Kursdetails

Falter und Insekten im Roggenburger Forst
Mit Insektennetzen und Becherlupen den Roggenburger Forst als Lebensraum erkunden

Anmeldung möglich


Kursnr. 24UB037
Datum So. 21.07.2024
Uhrzeit 10:00 - 12:00 Uhr
Dauer vormittags
Treffpunkt Im Foyer des Bildungszentrums
Gebühr Kursgebühr Erwachsene: 5,00 €

Kursgebühr Kinder: 0,00 €

Beschreibung

Der Wald als Lebensraum für Tagfalter? Da denken wir doch eher an eine Blühwiese! Aber auch lichte Waldstrukturen und Waldränder sind wertvolle Lebensräume für Falter, Insekten und Amphibien. Wie sehen solche Wälder aus? Und was tun in der Forstwirtschaft Beschäftigte für die kleinen Krabbeltierchen, damit sie im Wald ihren Lebensraum finden? Gemeinsam mit Forstbetriebsleiter Martin Eggert und dem Schmetterlingsexperten Dr. Matthias Dolek möchten wir dieser Sache auf den Grund gehen. Mit Insektennetzen und Becherlupen bewaffnet geht es an diesem Sonntag vormittags los, um den Roggenburger Forst zu erkunden. Tipps und Tricks zum Bestimmen der Insekten sind an diesem Tag inklusive.

Treffpunkt: im Foyer des Bildungszentrums, anschließend mit dem eigenen PKW zum Exkursionsort

Kurs teilen: