Familien-Umwelt-Nachmittag - Kleiner Bruder Biber

Anmeldung möglich


Kursnr. 23UB007
Datum So. 26.02.2023
Uhrzeit 14:00 - 17:00 Uhr
Dauer nachmittags
Treffpunkt Vor dem Waldpavillon, Parkplatz 3 Bildungszentrum
Gebühr Kursgebühr Erwachsene: 5,00 €

Kursgebühr Kinder: 0,00 €

Beschreibung

Die Jahreszeiten zeigen die Natur von den verschiedenen Seiten - und die wollen wir mit Familien spielerisch erkunden.

Kleiner Bruder Biber
Der Biber hat seit über 30 Jahren unsere heimischen Täler wiederbesiedelt. Er renaturiert zum Nulltarif die Auenlandschaften, wenn man ihn lässt. Viele Legenden ragen sich um den Baumeister am Fluss. Frisst er tatsächlich Fische? Warum baut er Burgen und wie kann er mit bloßen Zähnen einen großen Baum fällen? Hat das etwas mit selbstschärfenden Messern zu tun?
Wir begeben uns auf eine spannende Spurensuche!

Das Bildungszentrum für Familie, Umwelt und Kultur lädt in Kooperation mit dem Walderlebniszentrum Roggenburg, dem Bund Naturschutz (Kreisgruppe Neu-Ulm/Weißenhorn) und dem Landesverband Bayerischer Imker e.V. (Kreisverband Neu-Ulm) Familien mit Kindern ein, Augen und Ohren zu öffnen und die Hände und Füße machen zu lassen. Die Natur hat im Verlauf der Jahreszeiten viele Geheimnisse und Gesichter, die erkundet werden wollen!

Bei Unwettergefahr oder weniger als fünf Teilnehmern entfällt das Programm ersatzlos. Eltern bzw. Begleitpersonen haben die Aufsichtspflicht für ihre Kinder!
Bitte Kleidung und Schuhe der jeweiligen Jahreszeit und dem Wetter sowie Thema entsprechend auswählen!

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Kurs teilen: